Style-Pic Tabletop - Tirol Style-Pic
Style-Pic
   
Tabletop - Tirol » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.016 Treffern Seiten (101): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Urb'Anechs Bloodaxes und..... Sonstiges
Sarken

Antworten: 151
Hits: 10.009
19.07.2019 11:08 Forum: Bemalbereich


Zweite Edition. Heavy Metal! großes Grinsen
Thema: Urb'Anechs Bloodaxes und..... Sonstiges
Sarken

Antworten: 151
Hits: 10.009
18.07.2019 10:57 Forum: Bemalbereich


Zitat:
Original von Magos Urb'Anech
Was steht bei dir denn an und wartet auf Farbe? Zunge raus


ALLES! fröhlich
Thema: Lieblings Mal YouTube Channels
Sarken

Antworten: 3
Hits: 58
12.07.2019 10:02 Forum: Bemalbereich


Zitat:
Original von Muffin
Fast wie der Bob Ross des Modellmalens fröhlich


Wenn Vince schon Bob Ross ist, was ist der dann:
Goobertown Minis

Da gibt's btw. eine Anleitung, wie man sich Contrast Farben günstig selber machen kann. Eh kein Geheimnis. Hochpigmentierte Ink mit Medium und Flow Improver. Die Technik ist bei Weitem nicht so neu, wie GW behauptet.
Thema: Urb'Anechs Bloodaxes und..... Sonstiges
Sarken

Antworten: 151
Hits: 10.009
14.06.2019 13:08 Forum: Bemalbereich


Bei dem Kickstarter musste ich an Dich denken:

https://www.kickstarter.com/projects/554...updates?lang=de

Ist zwar nicht GW aber klassischer GW Look. Und modelliert von jemandem, der in der Zeit für GW gearbeitet hat. Ich denke, ich werd mir die geben.

edit: irgendwie scheint der link nicht zu gehen. Google findet den aber "kickstarter space raiders goblins".
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
18.05.2019 12:34 Forum: Bemalbereich


Beim Gelb isses klar. Hab noch keines gefundes, dass super deckt. Beim Rest hatte ich früher wenig Probleme. Hast Du gut durchgerührt? Je nach Bindemittel setzen sich die Pigmente gern mal unten ab.

Check gern mal. Hat aber wirklich Zeit. Momentan muss ich erstmal meine Blood Angels fertig bekommen. Und dass sind viele. Die Inf wird bald. Aber dann kommen noch die Fahrzeuge.

Stimmt das mit Kitzbühel in Deinem Profil noch?
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
14.05.2019 11:55 Forum: Bemalbereich


Und ich muss mir noch zwei Minder organisieren. Der Warphead hat, wenn ich mich recht erinnere, 4.

Musst halt regelmäßig in die Bucht schauen. Gerade auf der Insel, die nicht mehr zur EU gehören möchte, taucht ja einiges an alten Sachen auf. Da ist die Old- und Middlehammerszene einfach sehr groß und ein entsprechender Markt da.
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
13.05.2019 08:59 Forum: Bemalbereich


Ich find die Arme bei denen noch passend. Keine Ahnung aus welcher Edi die sind. Passen muss es.

Der linke und der mittlere gehören zusammen und kamen mit einem dritten in einem Blister. Das sind die Minderz vom Weirdboy Warphead.


Quelle: stuff of legends
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
11.05.2019 16:07 Forum: Bemalbereich


So sieht das aus, wenn man den alten Minis aktuellere Arme verpasst. Die Farbe am Gesicht ist noch das alte Snotling Green.
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
10.05.2019 08:29 Forum: Bemalbereich


Keine Sorge, alles gut. Es gibt halt verschiedene Ansätze und ich find es schön, dass hier noch jemand den Kram aus der Zeit mag. Nette Sammlung übrigens.

Mein Zugang ist halt zum einen, dass das die die Sachen waren mit denen ich Erstkontakt hatte. Also auch etwas Nostalgie. Zum zweiten mag ich Teile des Stils von damals, wenn eben auch nicht alles. Und ich für meinen Teil habe wenig Skrupel genau die Sachen zu verbessern, ohne den Charakter der Dinge zu sehr zu verändern. Die Arme z.B. passen nicht nur nicht zu den Miniaturen sondern auch nicht zu den Artworks der Designer aus der Zeit. Ich muss mal eine Bild meines Minders mit dicken Armen machen.

Drittens mochte ich GW damals mehr als heute. Die ganze Düsterniss wär mit einem ordentlichen Schuss Humor gewürzt. Und alles hatte Farbe und war nicht nur Braun und Grau. Den Charakter nicht zu vergessen, der heute der Masse gewichen ist. Vom Hobby mit Artikeln, die über das Umbauen der eigenen Platikteile hinausgehen mal ganz zu schweigen.

Deswegen hab ich auch eine (fast?) vollständige Grundbox von damals und die Erweiterung (Weltenbrand).
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
09.05.2019 16:25 Forum: Bemalbereich


Unterschiedliche Ansätze.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass meiner auch mit der Denkmalpflege vereinbahr ist.

Ich mag die alten Sachen. Allerdings auch nur zum Teil. Die Plastikteile von damals find ich z.B. nicht so gelungen. Deswegen pimpe ich da bei meinen Dosen z.B.

Bei den Orks finde ich die Arme z.B. ein NoGo. Und Doppelungen sind jetzt auch nicht so meins. Und keine Sorge. So einfach ist das mit dem Drucken auch nicht. Zumindest braucht man erstmal druckbare Modelle.
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
09.05.2019 12:50 Forum: Bemalbereich


Ich hab einen hervrragenden 3D Drucker. Jetzt brauch ich nur passende STL files Augen rollen
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
09.05.2019 09:13 Forum: Bemalbereich


Das klingt in der Tat sehr verlockend, aber ich hab auf Anhieb jetzt eh nur die Commandos gefunden und die gehören zu meinen Schätzen. Die hab ich mir in den 90ern mal geholt, vermutlich sogar vor der Umstellung auf die neuere Metallrezeptur. Bei denen ist eher die Frage, wie ich den Mob vergrößern kann, ohne Doppelungen.
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
08.05.2019 18:27 Forum: Bemalbereich


6 oder 7 Commandos mit den Wollmützen und bei den wenigen Zinnboys, die ich habe dürften auch ein oder zwei dabei sein. Sind aber alle nicht zu verkaufen, falls darauf hinaus möchtest Augenzwinkern
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
08.05.2019 15:11 Forum: Bemalbereich


Zitat:
Original von Magos Urb'Anech
Das malen nach Zahlen wie dus nennst is sowieso a Witz...... Grad ned selber denken müssen!


Dafür ist das persönliche Entwicklungspotential auch minimal bis nicht vorhanden. Am schlimmsten finde ich die Layer Farben. Wenn ich möchte, das die Farbe weniger deckend ist, verdünne ich sie. Um den Grad der Verdünnung zu ermitteln, den ich brauche aber auch die Menge der Farbe am Pinsel, muss ich mich mit meinen Farben und deren Eigenschaften auseinadersetzen. Und das bringt unglaublich viel, wird aber durch das GW System erstmal unterbunden.

Zitat:
Ich mal eigentlich mit einer wilden Mischung aus vallejo, army painter und citadel


Hab ich auch (gehabt). Irgendwann hab ich komplett auf Scale umgestellt, weil deren Eigenschaften inzwischen gut kenne und damit arbeiten kann. Am Anfang war das nur mittelmäßig befriedigend. Ich hab aber auch noch ein paar VMC, bei denen mir die Eigenschaften oder der Farbton besser gefallen, dann natürlich Armypainter Washes, Secret Weapon Washes, Scale Inks...

Zitat:
aber ich hab bergeweise rogue trader und 2nd edition Modelle rumliegen und da passt das dann doch perfekt!


Ich bin ein wenig neidisch. Aber nur ein wenig. Mein pile of shame ist groß genug. Ich sitze grad an einer 2nd Edi Blood Angels Armee. Allerdings mit neueren Firguren gemischt und neuen Teilen aufgewertet. Orks hab ich auch einige aus der Zeit. Dazu ein paar sehr coole aus dem Kickstarter von http://knightmareminiatures.com/ . Da ist z.B. auch ein Stormboy of Khorne dabei. Oder ein Genestealer Hybrid.
Thema: Die ORIGINALEN Citadel Farben
Sarken

Antworten: 22
Hits: 319
08.05.2019 11:47 Forum: Bemalbereich


Stark, dass es die noch gibt. Für mich nix, da ich komplett auf Scalecolor umgestiegen bin.

Die gefallen mir aber auf jeden Fall besser als dieses Malen nach Zahlen mit verschieden transparenten Farben, das GW derzeit veranstaltet.
Thema: Stevos Gundabadarmee
Sarken

Antworten: 16
Hits: 495
27.11.2018 10:42 Forum: eure Armeen / Armeeaufbau


Als der 10te Mann muss ich widersprechen.

Blut allein auf dem Banner ergibt wenig Sinn. Clear Red oder Blood for the Blood God (GW technical) ist auch schwierig. Beides sind transparente Farben. Auf schwarzem Grund wird der Effekt eher beschränkt sein. Zudem sind die geeignet für frisches Blut. Am Banner würde getrocknetes besser passen und das ist braun. Ich würd dem Banner mehr Tiefe geben. Highlights. Am besten aufgetupft für einen orkig, verschmutzten Look.
Thema: Grias eich!
Sarken

Antworten: 13
Hits: 2.098
13.09.2017 10:05 Forum: Für neue User und Gäste


Zitat:
Original von Brazork
in unserer subtraktiven Farbwelt tut man sich leichter mit rot/gelb/blau Augenzwinkern


Thema: Grias eich!
Sarken

Antworten: 13
Hits: 2.098
12.09.2017 16:05 Forum: Für neue User und Gäste


Zitat:
Original von Ratz
hab ganz verdrängt, wie viel Farben man braucht.


3 Stück! Cyan, Magenta und Gelb. Dazu Schwarz und Weiß.

Bequem ist es natürlich, wenn man mehr hat. großes Grinsen
Thema: Dem Alandro
Sarken

Antworten: 4
Hits: 627
Dem Alandro 06.08.2017 22:46 Forum: Spamarea


...alles Gute zum Geburtstag!

Komm doch mal wieder vorbei!
Thema: Der frühe Vogel (EKT 2018)
Sarken

Antworten: 62
Hits: 4.447
26.07.2017 14:18 Forum: Allgemeines


Zitat:
Original von Brazork
Das ist eng miteinander verzahnt. Aber nein, ich glaube nicht, dass ich das in dem Fall verwechsle.
Bequemlichkeit führt zu Spieleabenden zuhause.


Du unterstellst Spielabende. Was ich so mitbekomme sind Hobbyabende und die kann und will Team Tirol nicht leisten. Alle Versuche hier irgendwas anzuschieben was weg vom reinen Spielen und konsumieren weggeht, sind einen langsamen Tod gestorben. Warum sollten man also zu den Fields kommen, wenn man was anderes macht, als zu spielen?

Wenn ich mich mit Orfi per Whatsapp verabrede, wird gemalt. Treffe ich mich mit Kaisa, wird gefachsimpelt, gesponnen und manchmal gebastelt. Beim Onkel ist meist ein Kombiprogramm angesagt,

Hobby pur, dass für uns eben aus basteln, malen, spinnen und spielen besteht.

Insofern sind die Fields diesem angeblichen Whatsapp Trend zuvorgekommen, indem alles, was nicht mit Listen und Turnieren zu tun hat konsequent ausgeblendet und damit nach Hause verbannt wird.

Was habt ihr den noch? Leute die gern schön bemalte Armeen haben, aber nicht malen wollen. Welche, die gern au schönen Platten spielen aber kein Gelände basteln. Und bestellt wird auch am liebsten, wenn es ein anderer organisert. Und dann der Aufschrei, wenn der, der die Einkehrtage organisert, die Regeln ändern will. Macht's doch selbst!

Was "die anderen" angeht, so strotzt auch die Aussage jetzt vor Arroganz, denn sie unterstellt, dass die je ein Interesse daran gehabt hätten mit uns zu fusionieren oder unsere Räumlichkeiten zu nutzen. Sie einzuladen ist zwar höflich aber leider völlig falsch analysiert.

Mir ist es zu müßig hier die Sachen auszugraben aber Stix und seine Leute sind von Anfang als komische Zausel mit Alkoholproblem hingestellt worden. Gern von Leuten, die ihn nur aus dem Gameware kennen. Und ja, die haben da Bier im Keller. Empfinde ich jetzt aber auch nicht als schweren Nachteil, wenn man nicht grad spielen als Leistungssport betreibt.

Und ich meinte weniger die Spielsysteme sondern die Alternativen zu Team Tirol, sprich die Gatherer und GW in Form von Tim, bei dem übigens auch immer gut was los ist, weil er mehr bietet und ambitioniert ist.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.016 Treffern Seiten (101): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH
Design by GrandDragonLord | Umsetzung & Templates by Deathfragger

 
Style-Pic