Style-Pic Tabletop - Tirol Style-Pic
Style-Pic
   
Tabletop - Tirol » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 18.274 Treffern Seiten (914): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Weihnachtswichteln 2022
Brazork

Antworten: 16
Hits: 437
RE: Weihnachtswichteln 2022 Heute, 16:30 Forum: Bemalbereich


Zitat:
Original von Daggi
Deadline zum vorbeibringen ist der 29.9.2022


Gilt das noch oder ist das verschoben worden?

Wenn noch Zeit ist - also wenn noch ein bisschen was in der Box ist und so -, werd ich heute ev. auch noch kurz vorbeikommen.
Muss nur zuhause mal ein bisschen nachgraben, würde sicher einen Beitrag finden.

Verstehe aber, wenn ich zu spät bin.
Hatte die letzten Wochen keine Motivation.
Thema: Ois gaude Hades
Brazork

Antworten: 3
Hits: 47
Gestern, 19:26 Forum: Off Topic


#
Thema: P500 in der tabletopwelt (2022/2023)
Brazork

Antworten: 4
Hits: 48
04.10.2022 19:25 Forum: Bemalbereich


Ich würd's schade finden, wenn du heuer nicht dabei bist.
Dann erwarte ich aber Beobachtung und Anfeuerungsrufe aus der ersten Reihe fußfrei.

Schön würde ich's finden, könnte man gemeinsam das Projekt durchziehen und sich so in den Zeiten wo's knapp wird gegenseitig pushen!
Thema: P500 in der tabletopwelt (2022/2023)
Brazork

Antworten: 4
Hits: 48
P500 in der tabletopwelt (2022/2023) 04.10.2022 13:29 Forum: Bemalbereich


Ab November startet auf der Tabletopwelt wieder da P500 bzw. P250.
Dabei muss man je Block immer Modelle bemalen, um Ziele zu erreichen:

P500: 4 Blöcke à 500 Punkte in je 6 Wochen
oder
P250: 6 Blöcke à 250 Punkte in je 4 Wochen

oder ein Skirmishing-System mit je 12 bzw. je 6 Modelle pro Block.

Beginn ist im November, d.h. Ende April ist Ende.

Der Thread um sich anzumelden ist schon eröffnet und bis Ende Oktober kann man sich anmelden.

Ich versuche heuer, meinen unbemalten Untoten-Vorrat abzuarbeiten.
In erster Linie möchte ich dabei den Horizont meiner Khemri-Armee um den Aspekt der Vampire erweitern, wobei ich das Khemri-Bemalschema beibehalten werden, um im Grunde meine Khemri-Modelle dann wahlweise als "Unsterbliche Dynastien" oder "Bund der Vampire" spielen zu können.

Angemeldet bin ich schon mal.
Ich würde mich freuen, wenn noch ein paar andere Mitstreiter aus Team Tirol vertreten sind!
Thema: KF #753 - Die Osmanen sind Bankrott - 06.10.2022
Brazork

Antworten: 13
Hits: 243
30.09.2022 10:01 Forum: Killing Fields


Wie sich's ergibt.
Bin vermutlich in der Nähe.
Thema: PROTOKOLL: Wer hat den Schlüssel?
Brazork

Antworten: 304
Hits: 42.012
29.09.2022 10:58 Forum: Killing Fields


Zitat:
Original von Marlie

I hab den Schlüssel btw
Thema: KF #752 - Lunch Atop a Skyscraper - 29.09.2022
Brazork

Antworten: 31
Hits: 612
28.09.2022 22:40 Forum: Killing Fields


gute Besserung, Brot!
Thema: KF #752 - Lunch Atop a Skyscraper - 29.09.2022
Brazork

Antworten: 31
Hits: 612
27.09.2022 20:50 Forum: Killing Fields


Mach dir keinen Kopf!
Wenn sich's nicht ausgeht, einfach nicht.
Wenn du gesund bist und kommen möchtest und kannst, spiel ich gerne mit dir.

Für mich überhaupt kein Thema, sonst mach ich zuhause Hobby-Abend Freude
Thema: T9A Die Krieger der Dunklen Götter
Brazork

Antworten: 81
Hits: 5.909
RE: Chaos goes 2022: erster Ansatz 27.09.2022 16:00 Forum: Taktisches und Armeelisten


leichte Änderungen zur Liste:
(ganze "alte" Liste auf der letzen Seite)

============================

1 Herrscher des Verderbens @ 630 Pts (statt 650)
(Pfad der Ausgestoßenen; Höllengeschmiedete Rüstung; Meister der Zerstörung)
General; keine Hellebarde; Stachelschild; Trophäenhalter
Symbol des Schlachtens [35] (statt Gesegnete Inschriften [65])
Betrüger des Todes [100]
Unsterbliche Handschuhe [45] (statt Glücksstein [10])
Schleiertorkugel [10]
Äther-Ikone [10]

1 Hexer-Adept @ 440 Pts (statt 400)
(Schlachtfieber)
Zauberadept; Alchimie; Waffenpaar; Plattenrüstung
Seelenregister [65]
Gladiatorenmut [40]
zusätzlich: Zepter der Macht [40]
auf Kriegsbaldachin

15 (statt 14) Krieger der Nukuja, Trägheit @ 640 Pts (statt 606)
(Pfad der Auserwählten; Höllengeschmiedete Rüstung; Stachelschild)
Gunst der Trägheit (Nukuja); Hellebarde; Standarte; Musiker; Champion
Fanatiker-Banner [50]

25 (statt 31) Barbaren @ 335 Pts (statt 389)
(Leichte Rüstung; Schlachtfieber)
Speer; Schild; Standarte; Musiker; Champion
Flammenstandarte [35]

Rest unverändert!

Modelle in der Armee: 63 (statt 69)
Gesamtkosten: 4500

============================

Das Symbol des Schlachtens gefällt mir bei meinem General eigentlich gut, insbesondere der "Nachteil" kann dank Stachelschild schon auch mal zu einem Vorteil werden.
Haut nicht mehr ganz so geil rein, aber ev. eben doch, z.B. etwa mithilfe der Alchimie und den Handschuhen vielleicht doch noch.

Der "Bus" ist nicht mehr ganz so groß. Aber wenn dann raucht der Gegner ja eh immer gleich den ganzen Block auf - da sind fünf mehr oder weniger oft egal.

Überlegung könnte noch sein, die Krieger zu streichen zugunsten eines weiteren Barbarenblocks und beide Blöcke quantitativ aufzuwerten (z.B. 35 mit Bihänder und 40 mit Speer und Schild, dann bleiben 10 Punkte für z.B. Speere bei einer Schinder-Einheit.)
Thema: KF #752 - Lunch Atop a Skyscraper - 29.09.2022
Brazork

Antworten: 31
Hits: 612
27.09.2022 12:26 Forum: Killing Fields


Zitat:
Original von Muffin
Spiel was dich am meisten reizt smile Nur fyi, ich werde mit Hellmaw spielen falls das irgendwas für dich verändert.


Ich komme am Donnerstag tendenziell mit meiner Turnierliste.
Die kenn ich zumindest halbwegs.
Wenn ich heute oder morgen Abend noch andere schöne Ideen hab, meld ich mich aber nochmal.

EDIT:
Turnierliste mit leichten Adaptierungen
Thema: Sommerprojekt 2022 auf der tabletopwelt
Brazork

Antworten: 11
Hits: 281
26.09.2022 13:26 Forum: Bemalbereich


Mindestens am Mittwoch,
vielleicht aber auch am Dienstag (ist bei mir noch terminkonfliktmäßig unklar)
werd ich wieder für mein Sommerprojekt malen.

Werd dabei wieder im Discord sein.

Im Grund muss ich da fertig werden mit meinen Modellen.
Wenn mir das am Mittwoch nicht gelingt, bleibt am Ende nur der (theoretische) Freitag - und da ist ebenso unsicher, ob ich Zeit habe.

Falls noch wer labern möchte während einer Hobby-Session, freu ich mich.
Thema: KF #752 - Lunch Atop a Skyscraper - 29.09.2022
Brazork

Antworten: 31
Hits: 612
25.09.2022 13:53 Forum: Killing Fields


Bock auf ein Mirrow?

Oder irgendwas gegen das du spielen willst?
Sonst überleg ich mir was.
Thema: KF #752 - Lunch Atop a Skyscraper - 29.09.2022
Brazork

Antworten: 31
Hits: 612
23.09.2022 10:21 Forum: Killing Fields


Zitat:
Original von Muffin
T9A

naughty
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 16:03 Forum: Killing Fields


Bist du dumm?

Oder nur ignorant?
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 15:38 Forum: Killing Fields


Ich habe eingangs nur nachgefragt, ob das ein Beta-Buch ist, und sogar gleich ergänzt, dass ich nachgesehen habe und das so ist.

Daraufhin kam eine Erklärung vom Kurl, um die ich nicht gebeten habe.
In der Erklärung waren Behauptungen, die ich angezweifelt habe.
Aber da der Kurl seine Behauptungen nicht belegen kann, drehen wir uns da halt im Kreis.
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 15:18 Forum: Killing Fields


Zitat:
Original von Kurl Veranek
Äh doch? Alle Armeen die im LAB Prozess sind sind desshalb in Alpha oder Beta.

Quelle?

Zitat:
Original von Kurl Veranek
Und ja jede Armee (auch die drei die schon "fertig" sind) bekommt 1x Jährlich ein kleines Update wo man sich gewöhnlich 3 Aspekte ansieht die problematisch sind. Und dann gibt es im Frühjahr meist einen Hotfix bei dem Dinge die durch das Update versehentlich verursacht wurden noch in den Rahmen gebracht werden können.

Quelle?

Zitat:
Original von Kurl Veranek
Natürlich gibt es dann noch die paar Bücher für die der LAB Prozess begonnen wurde. Das waren heuer aber nur KoE und SA. Also sehr überschaubar das ganze.

Quelle?
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 14:47 Forum: Killing Fields


Zitate-Rumble großes Grinsen

Zitat:
Original von Daggi
... das endgültige Balancing der Armeen ...

Ich bezweifle, dass es ein endgültiges Balancing geben wird.
Glaube auch nicht, dass das das Ziel der Regelschreiber ist.

Was wichtig zu sagen ist: Gold ungleich LAB!
Chaos z.B. hat zwar ein LAB, das Buch erlebt aber auch immer wieder Feinanpassungen.
Dass Dunkelelfen vielleicht bald ein LAB bekommen und dass sie jetzt deshalb im Beta sind, hängt nicht zwingend zusammen. Ich gehe davon aus, dass sie erstmal einen Gold-Status bekommen (z.B. Gold23).


Zitat:
Original von Kurl Veranek
... wie man hört.

... in diversen Armeeunterforen und schau ob die dort mit dem balancing zufrieden sind.

Du würdest dich leichter tun mit argumentieren, wenn du auch einmal einen Link posten würdest.
Über deine Aussagen ohne Beleg lese ich drüber, weil ich jetzt nicht eine Ewigkeit nach etwas suchen möchte.
Aber du kannst diese Empfehlung auch weiter ignorieren, wohin das führt, siehst du ja. Zunge raus

Zitat:
Original von Kurl Veranek
Also kruz gesagt: er hat keine Lust die gegnerischen (und sogar eigenen) Armeebücher zu lesen. Cool.


Zitat:
Original von Daggi
Sich aber zu beschweren, dass jemand einen Vorteil hat weil er alle Armeen gut kennt, inklusive seiner eigenen finde ich mehr als "ratlos".


Ich sehe das anders. Er beschwert sich mehr über die Häufigkeit von Änderungen, sodass man eben nicht mehr hinterherkommt.
Er schreibt ja auch "nur", dass es nervt und dass Neueinsteiger es dadurch noch schwieriger haben, und das ist wohl nicht abzustreiten. (Er schreibt NICHT, dass konkret er selbst dadurch einen Nachteil hätte)
Ein Regelbuch mit 100-200 Seiten, dann dazu das eigene Armeebuch. Und wir wissen, dass das Spiel komplex ist und man sich mit einem einzigen Armeebuch schon ziemlich lange auseinandersetzen muss, bis man die Armee halbwegs verstanden hat!
Jedes Armeebuch mehr, mit dem man sich beschäftigt, braucht mehr Zeit. Grundsätzlich machbar, ABER wenn sich die Bücher weiter in der Häufigkeit ändern, steigt Frustration und sinkt die Lust, sich damit zu beschäftigen - in erster Linie haben dadurch Neueinsteiger und Gelegenheitsspieler Nachteile.
Das ist die Kritik, die ich aus dem Post rauslese.


@Marlie und Dax: Ich seh das so wie der Dax. Ich bevorzuge ein Spiel, wo ich auch Mitspieler habe. Erfahrungsgemäß bietet dabei ein lebendiges System Vorteile (abgesehen von den oben umfangreich skizzierten Nachteilen), eben Feinanpassungen, damit immer wieder neue Listenüberlegungen notwendig werden etc...

Und ja: Wenn The Old World ein spielbares System für meine Minis wird, bin ich dabei.
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 13:53 Forum: Killing Fields


Deine Posts bleiben einfach schwammig, Kurl.
Solange du nicht mit Links zeigst, was du konkret meinst, kann ich dir nicht folgen.
Ich habe dir oben den Link gezeigt, wo ich nachsehe - und du kannst hier die jeweils aktuellsten Bücher runterladen und dabei in der History sehen, in welchem Status die sind.

Gold-Status sind die am besten balanceten, da sind wir uns aber vermutlich einig.

Hier übrigens noch ein ganz treffender Kommentar von Sir Ratlos aus der Festung:

Zitat:
Sir Ratlos, http://www.diefestung.com/forum/index.ph...407#post1002407

Was mir halt wieder aufgefallen ist, ist die Änderungswut der hauptberuflichen T9aler. Die neuen Echsen sind halt irgendwas, und auch die eigenen Stats und die bekannter Armeen muss man immer wieder mal nachsehen. Das nervt so unglaublich. Man kämpft halt gegen jemanden, der die vollen Infos hat, voll im Meta ist und eingespielt. An sich ist das für Casual Player und Neulinge schwieriger als früher mmn mitzuhalten.
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 13:44 Forum: Killing Fields


Zitat:
Original von Kurl Veranek
Ja und wenn du etwas weiter recherchierst wirst du das rausfinden was ich gerade gepostet habe Augenzwinkern


Zitat:
Original von Kurl Veranek
Es gibt genau 3 Gold Bücher.

Warriors of the Dark Gods
Daemon Legions
Infernal Dwarves


stimmt nicht.
Ein Beispiel reicht hier, um deine Aussage zu widerlegen:
Thema: KF #751 - Der Golfkrieg beginnt - 22.09.2022
Brazork

Antworten: 46
Hits: 657
22.09.2022 13:41 Forum: Killing Fields


Dass das T9A-Veröffentlichungs-procedere ziemlich undurchsichtig ist, wissen wir mittlerweile alle.
Der Weg mit relativ wenig Aufwand einen Überblick zu erhalten ist der über die Download-Seite.
Dort sehe ich bei nur 3 Armeen einen Zusatz (alpha oder beta), heißt für mich, die sind wohl noch nicht so gut balanced wie die anderen.
Alpha bedeutet, dass da sogar noch Regeln drin sind, die noch geändert werden.
Immerhin bleiben bis auf die 3 Armeen dann alle anderen übrig, und bei den 3 halt entweder ältere Versionen, wenn man will, oder nicht.


Was man jetzt mit der Info anfangen möchte, ist mir unklar.
Natürlich könnten die T9A-Leute auf der Downloadsektion nur die letzte gültige Nicht-alpha- oder Nicht-beta-Version listen, sodass die Spieler, die schon in die Zukunft blicken möchten, auch alphas oder betas nutzen.
Weil wenn sowieso immer jeder jedes alpha und jedes beta spielt und sogar auf Turnieren das gespielt wird, warum dann überhaupt diese Bezeichnungen?

Insbesondere bei größeren Turnieren kann ich mir vorstellen, dass dort eben keine Alpha-/Beta-Bücher zugelassen sind. Z.B. beim ETC?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 18.274 Treffern Seiten (914): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH
Design by GrandDragonLord | Umsetzung & Templates by Deathfragger

 
Style-Pic