Style-Pic Tabletop - Tirol Style-Pic
Style-Pic
   
Tabletop - Tirol » Tabletop Spiele » Warhammer Fantasy (WHFB) / The Ninth Age (T9A) » Spielberichte » 1500 Pkt Lernspiel Brazzi (Imperium) vs. Breadsn (Vamps) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 1500 Pkt Lernspiel Brazzi (Imperium) vs. Breadsn (Vamps)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

1500 Pkt Lernspiel Brazzi (Imperium) vs. Breadsn (Vamps) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das erste T9A Spiel und für R&F Spiel seit 10 Jahren ist geschlagen und hat mega Spass gemacht. Danke an Brazzi für die Einführung! Natürlich will ich euch die epische Schlacht nicht vorenthalten und hier ist ein kurzer Spielbericht.

Aufstellung und Sekundärziel wird ausgewürfelt und wir spielen Angriff bei Dämmerung und Herrscher des Hügels. Das führt schon zu der ersten weirden Situation weil so wie wir das Gelände aufgestellt haben (brav zufällig lt. Regelbuch) können wir beide als unser zu verteidigendes Geländestück nur etwas wählen was in der Aufstellungszone des Gegners liegt, aber pragmatisch wie wir sind werden die Geländestücke einfach verschoben, dass das Ganze mehr Sinn macht.

Aufstellung



Brazzi wählt die Seite und ich entscheide, dass er zuerst aufstellen darf. Nachdem er zwei und ich eine Einheit aufgstellt haben entscheide ich mich meine restliche Armee zu droppen because who cares fröhlich Alles in allem ended es damit, dass wir relativ gespiegelt dastehen, beide haben Kav auf gegenüberliegenden Flanken und ich habe noch meine Wölfe im Hinterhald.

Runde 1



Das Imperium beginnt und bewegt sich sehr langsam aus den Startlöchern und schiesst mir ein paar Skellette weg, aber nichts was man als Vamp nicht wieder heilen könnte Augenzwinkern

Ich rücke mit allen meinen Einheiten fast maximal vor und verstecke meine Grabwächter nur ein bisschen hinter den Hügel weil mir der Beschuss in der ersten Runde schon ein bisschen Sorgen angefangen hat zu machen. In einer taktischen Meisterleistung beschwöre ich auch noch ein paar Zombie boyz vor die Hauptblöcke.

Runde 2



Das Imperium bleibt weiter passiv, keine Angriffe, und zieht sich mit seinen Blöcken sogar ein bisschen zurück. Beschuss und Magie wird weiter auf die Skelette mit Nekromantin konzentriert, was langsam aber sicher zu besorgniserregenden Verlusten führt.

In meiner Runde schaffe ich es meine taktische Meisterleistung aus der vorherigen Runde zu einem ziemlichen Brainfart verkommen zu lassen, indem ich mit den Umlenker Zombies in yolo Manier den Block angreife. Sonst rückt alles ausser die Skelette vor, Wölfe kommen aus dem Hinterhalt, alles nicht besonders aufregend. Wenig überraschend haut mir der Brazzi alle Zombies um, was dazu führt das er sich neu formieren kann. Er dreht sich easy cheasy um und steht mit der Front 2 Zoll vor meinen Rittern, in die er dann auch in der nächsten Runde reinfährt urgs Alright Breadsn, Lektion gelernt.

Runde 3



Die Helebardisten fahren in die Grabritter und die Reiter in den fetten Zombieblock a la "Show me what you got". Der imperiale Zauberer verabschieded sich aus dem Hauptregiment in die Armbrustschützen und von dort Feuerballt er mir geschmeidig alle meine lieben Wölfe weg bitterwein Die Gruftritter stehen überraschend gut und verlieren den Nahkampf nur um 2, worauf hin sich das Regiment dreht damit sie die Gruftgarde nicht in der Flanke stehen haben. Zombies hauen 6 Wunden in die Ritter rein aber Brazzi saved suverän alles und es wird krass gebröselt.

Ich schieb meinen Hauptblock auch in den Nahkampf rein, zieh mich mit den Skeletten ein bisschen zurück und heile mich. Im Ritter vs. Zombies kampf bleibt ein heroischer Hirnloser stehen, was mich für den nächsten Zug rettet. Im anderen Nahkampf hau ich ziemlich viel raus, vor Allem weil meine Generälin in die Einheit hauen darf (4 Attacken, 2+, 2+, keine Rüstung, einser wiederholbar, geht schon was fröhlich ) weil kein Champ mehr da ist. Die Hellebardiere fliehen weg von den Rittern in der Flanke und werden vom meinem Hauptblock eingeholt, der jetzt perfekt vor den Armbrustschützen steht. (An dieser Stelle props an die Gruftritter die mit einer starken 3 verfolgt haben, keep it up guys urgs )

Runde 4



Hab mich gerade selber gwundert was in Runde 4 passiert ist, weil das Bild so krass ausschaut.

Der Magier verabschieded sich aus der Einheit und stellt sich in vermeindliche Sicherheit, während die Imperiumsritter meine Skelette angreifen. Der Hauptblock dreht sich, damit meine Grufties nicht frei agieren können in ihrem Rücken. Der Magier zaubert Feuerball auf meine zwei Ritter, 3 Wunden, ich schaffe die 2+ Saves nicht und es heisst auf Wiedersehen... Sonst werden mir ein paar Grufties rausgeschossen aber alles halb so wild. Der Nahkampf Ritter gegen Skelette ist wohl der Wendepunkt im Spiel. Weil meine Skellies Speere haben kriegen sie +2 Agilität und +2 Rüstungsbrechend in der ersten Runde, heisst sie schlagen als erste zu. Mit ein bisschen Würfelglück haue ich alle Ritter weck und der AST sucht das Weite fröhlich

In meiner Runde sage ich mit den Generalsblock einen Angriff auf die Armbrüste an, die fliehen, ich lenke meinen Angriff auf den Zauberer um, der flieht und verabschieded sich von der Tischkante. Zusätzlich wollen meine Skelette dem Hauptblock in den Rücken, welcher auch durch meine Grufties durch flieht.

Runde 5 und 6



Ich bin mir nicht sicher was mit dem Hauptblock passiert ist timing mässig, aber auf jeden Fall ist der irgendwann von der Tischkante geflohen weil ich mit meinen Gruftis reinfahren wollte.

Sonst passiert nicht mehr viel, ein bisschen Beschuss, der AST flieht weiter vor meinen Skeletten, und in der letzten Runde bring ich noch einmal Pentagram der Schmerzen als Radius durch, was dann alle Einheiten auf dem Spielfeld trifft und die Miliz zum fliehen bringt.


Alles in Allem ein 16:4 für mich, war aber ein ziemlicher Rollercoaster, vor allem in Runde 2/3 hats eher nach auf die Schnauze kriegen ausgeschaut. Hat auf jeden Fall Spass gemacht und der Ziel wieder ein bisschen reinkommen und Regeln lernen ist auf jeden Fall erfüllt worden.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Muffin: 28.06.2019 10:30.

28.06.2019 09:46 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Daggi Daggi ist männlich
Meister der Münze


images/avatars/avatar-1173.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 12.702
Herkunft: Rinn
Armeen: Papier, Stein und Schere

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr cooler Bericht, Danke cool

__________________
But the greatest, intellectually, has been our casting off of that heavy mantle called religion. Religion damned our species for thousands of years, from the lowest superstition to the highest conclaves of spiritual faith. It drove us to madness, to war,to murder, it hung upon us like a disease, like a shackle ball. I'll tell you what religion was - ignorance.

28.06.2019 11:14 Daggi ist offline E-Mail an Daggi senden Beiträge von Daggi suchen Nehmen Sie Daggi in Ihre Freundesliste auf
Kurl Veranek Kurl Veranek ist männlich
Bemalschlampe


images/avatars/avatar-1118.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 12.696
Herkunft: Vomp
Armeen: Füße auf Steinen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ha hab ich ja gesagt das es des Vampir noch richtet. Wo wir gegeangen sind wars ja recht bitter für deine Jungs.

Wie lang habts ihr noch gespielt?

__________________
Sa'an'ishar

In pain there is life, in darkness endless strength.

Sometimes it's better to light a flamethrower than curse the darkness.

Keelah se'lai!
28.06.2019 12:00 Kurl Veranek ist offline E-Mail an Kurl Veranek senden Beiträge von Kurl Veranek suchen Nehmen Sie Kurl Veranek in Ihre Freundesliste auf
Brazork Brazork ist männlich
Azhag!!!11einseinself


images/avatars/avatar-1189.jpg

Dabei seit: 18.05.2005
Beiträge: 19.109
Herkunft: Innsbruck
Armeen: Gruftkönige, Orks und Goblins, Imperium, Oger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der Vampir hat's nicht gerichtet, sondern vielmehr die Speerträger, wo ich mit meinen Rittern reingedonnert bin.

Bei den Boni, die die kriegen, sind die der perfekte Konter.
In Zusammenhang mit dem (wiederholbaren) Angsttest, den ich verkackt habe, halt.

Die Vampirin hat nimmer wirklich was gemacht im Spiel.

__________________
Waaagh, Brazork!

We don’t make mistakes here, just happy little accidents - Bob Ross in 'The Joy of Painting'
letzter Turniersieger der WHFB - 8. Edition

28.06.2019 12:06 Brazork ist offline E-Mail an Brazork senden Homepage von Brazork Beiträge von Brazork suchen Nehmen Sie Brazork in Ihre Freundesliste auf
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, hat sich dann ziemlich gedreht, dadurch das ich meine Skelette wieder hochheilen hab können und wieder 3 Glieder gehabt habe. Der Kampf von denen hat dann halt alles gedreht, weil ich plötzlich durchs verfolgen dem Rest im Rücken gestanden bin.

Bis halb 11 oder 11 sowas haben wir gespielt glaub ich.
28.06.2019 12:10 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
obaobaboss obaobaboss ist männlich
Fantasy bis zum Ende V.2


images/avatars/avatar-660.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 11.982
Herkunft: Südtirol Passeiertal
Armeen: Orkze un' Gobbos, Hochelfchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, ich merke mir: Mit Kav nicht in Speer-Einheiten reinlaufen... wobei Skaven haben eh keine Kav großes Grinsen

Die Leistung der Vampirin bei den Hellebarden klang aber nicht so schlecht, ihr wollt mich bestimmt nur in falscher Sicherheit wären, Tot-Dinge.

Danke für den Bericht!

__________________
Schmeißt eure Fantasy-Bits nicht weg, gebt sie dem Obrrrrr!!!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von obaobaboss: 28.06.2019 12:46.

28.06.2019 12:45 obaobaboss ist offline E-Mail an obaobaboss senden Beiträge von obaobaboss suchen Nehmen Sie obaobaboss in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie obaobaboss in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von obaobaboss anzeigen
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja die Vampirin ist aufgebaut nach dem Prinzip: "Hau alles andere um bevor es dich umhauen kann" fröhlich

Was vll auch noch ein wichtiger Learning Point für uns beide war ist das man gerade bei so kleinen Listen viele Zauber braucht. Wenn man nur 2 zur verfügung hat und dann 9 Würfel ausfasst stösst man schnell an seine Grenzen.
28.06.2019 12:53 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Brazork Brazork ist männlich
Azhag!!!11einseinself


images/avatars/avatar-1189.jpg

Dabei seit: 18.05.2005
Beiträge: 19.109
Herkunft: Innsbruck
Armeen: Gruftkönige, Orks und Goblins, Imperium, Oger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, man benötigt offensichtlich immer ähnlich viele Zauberer bzw. Zauber.
Da die Winde der Magie immer ähnlich viele Würfel generieren.

Bei Riesen-Schlachten z.B. gehe ich davon aus, dass man dafür nicht mehr Zauberer benötigt als in anderen Spielen.


@oba: Aber umgekehrt: Du kannst der gegnerischen Kavallerie deine Speerträger entgegenstellen. Zugriff auf Speere haben die Skaven ja Augenzwinkern

__________________
Waaagh, Brazork!

We don’t make mistakes here, just happy little accidents - Bob Ross in 'The Joy of Painting'
letzter Turniersieger der WHFB - 8. Edition

28.06.2019 13:09 Brazork ist offline E-Mail an Brazork senden Homepage von Brazork Beiträge von Brazork suchen Nehmen Sie Brazork in Ihre Freundesliste auf
JimmyGrill JimmyGrill ist männlich
Unerreicht in Österreich


images/avatars/avatar-947.jpg

Dabei seit: 10.10.2006
Beiträge: 10.059
Herkunft: München
Armeen: Geheimprojekt, ALDA!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klingt gut alles Cool 2

Offensichtliche Regelfehler konnte ich jetzt nicht erkennen, dazu fehlt aber wohl auch die Detailbeschreibung etwas...

Nur eine Sache: habt ihr für die Speerskelette einen Angsttest abgelegt? Die machen nämlich keine Angst mehr. Angst ist im Gegensatz zur 8. Edi deutlich seltener, dafür auch stärker. Allein der -1 Abzug auf Dis ist ziemlich mighty, weil der z.B. auch gegen standhafte/unnachgiebige Truppen wirkt (weil direkt die Dis reduziert wird, nicht das KE)

Ansonsten hat‘s der Breadsen schon richtig gesagt - einfach spielen, ausprobieren, wieder reinkommen. Nach dem Spiel unklare Sachen nochmal nachlesen, etc.

__________________
Unerreicht in Österreich.
28.06.2019 18:12 JimmyGrill ist offline E-Mail an JimmyGrill senden Beiträge von JimmyGrill suchen Nehmen Sie JimmyGrill in Ihre Freundesliste auf
JimmyGrill JimmyGrill ist männlich
Unerreicht in Österreich


images/avatars/avatar-947.jpg

Dabei seit: 10.10.2006
Beiträge: 10.059
Herkunft: München
Armeen: Geheimprojekt, ALDA!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Gelände: das mit dem Abweichen aus dem RB kann man machen, erzeugt halt oft blöde Situationen. Einfach aufstellen wie früher oder eine Karte aus dem Map Pack nehmen ist deshalb wohl verbreiteter Augenzwinkern

@Magie: die Fluxkarten sind explizit für 4500 Punkte normiert, für deutlich kleinere oder größere Spiele müsste man das anpassen. Wir benutzen für kleine Spiele meistens die normalen Karten und Regeln, ziehen dann aber vor dem zaubern noch Würfel ab: für 3000 Punkte -2 Zauberwürfel und -1 Bannwürfel, für 2000 Punkte -3/-2

__________________
Unerreicht in Österreich.
28.06.2019 18:18 JimmyGrill ist offline E-Mail an JimmyGrill senden Beiträge von JimmyGrill suchen Nehmen Sie JimmyGrill in Ihre Freundesliste auf
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay das mit der Angst haben wir dann definitiv falsch gespielt, weil wir angenommen haben, dass bei mir alles Angst verursacht. Fürs nächste Mal wissen wird, im letzten Spiel hat's sogar einen ziemlichen Unterschied gemacht weil die Ritter den Angst Test gegen die Skelette verhaut haben.

@ Gelände: Es macht vor allem was mehr Sinn alles fix aufzustellen, wenn man mit so kleinen Armeen spielt, weil ja dann auch das Feld entsprechend kleiner ist.

@ Magie: Finde ich ist eine coole Variante die Würfel zu adjusten, weil sonst ist das ganze schon sehr Imba irgendwie.
29.06.2019 16:27 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Brazzi: Hab grad noch was nachgelesen was wir falsch gespielt haben, man flieht jetzt einfach parlell weg von der Vorderkante der gegnerischen Einheit und nicht direkt vom Mittelpunkt. Hätte in dem Spiel jetzt insofern was ausgemacht, weil dann die Skelette nicht im Rücken von deinem Hauptblock gestanden wären (Seite 91 im Regelbuch, 15.H.b)
01.07.2019 17:07 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Brazork Brazork ist männlich
Azhag!!!11einseinself


images/avatars/avatar-1189.jpg

Dabei seit: 18.05.2005
Beiträge: 19.109
Herkunft: Innsbruck
Armeen: Gruftkönige, Orks und Goblins, Imperium, Oger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich gestern Abend gefunden habe:

Gebundene Zauber funktionieren jetzt komplett anders als früher (eigentlich funktionieren sie jetzt mehr so wie ganz früher)!
Ich habe das nachgelesen, da wir ja über die zwei Zahlen in den Klammern verwirrt waren.

Du entscheidest dich nämlich, ob du den Zauber mit 2 oder mit 3 Würfeln durchführen möchtest. Dann entfernst du 2 oder 3 Würfel (ohne sie zu würfeln!) und es gilt der Wert in der Klammer: Bei 2 Würfeln der erste Wert, bei 3 Würfeln der zweite Wert.

Sprich: Sie gelingen sicher, aber zum Bannen ist's jetzt auch wieder einfacher.

__________________
Waaagh, Brazork!

We don’t make mistakes here, just happy little accidents - Bob Ross in 'The Joy of Painting'
letzter Turniersieger der WHFB - 8. Edition

02.07.2019 09:37 Brazork ist offline E-Mail an Brazork senden Homepage von Brazork Beiträge von Brazork suchen Nehmen Sie Brazork in Ihre Freundesliste auf
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah okay, das wollte ich auch noch nachschauen, aber da bist du mir zuvorgekommen. Das ist gut zu wissen, ändert schon ein bisschen was smile
02.07.2019 10:16 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Brazork Brazork ist männlich
Azhag!!!11einseinself


images/avatars/avatar-1189.jpg

Dabei seit: 18.05.2005
Beiträge: 19.109
Herkunft: Innsbruck
Armeen: Gruftkönige, Orks und Goblins, Imperium, Oger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JimmyGrill

@Magie: die Fluxkarten sind explizit für 4500 Punkte normiert, für deutlich kleinere oder größere Spiele müsste man das anpassen. Wir benutzen für kleine Spiele meistens die normalen Karten und Regeln, ziehen dann aber vor dem zaubern noch Würfel ab: für 3000 Punkte -2 Zauberwürfel und -1 Bannwürfel, für 2000 Punkte -3/-2


Dass mehr Zauberwürfel als Bannwürfel abgezogen werden - Ist das quasi eine Schleiermarken-Reduktion oder?

__________________
Waaagh, Brazork!

We don’t make mistakes here, just happy little accidents - Bob Ross in 'The Joy of Painting'
letzter Turniersieger der WHFB - 8. Edition

29.07.2019 13:15 Brazork ist offline E-Mail an Brazork senden Homepage von Brazork Beiträge von Brazork suchen Nehmen Sie Brazork in Ihre Freundesliste auf
Muffin Muffin ist männlich
Der hübsche Dr. Pete


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 06.12.2006
Beiträge: 1.638
Herkunft: Innsbruck
Armeen: N-I-X

Themenstarter Thema begonnen von Muffin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brazork
Zitat:
Original von JimmyGrill

@Magie: die Fluxkarten sind explizit für 4500 Punkte normiert, für deutlich kleinere oder größere Spiele müsste man das anpassen. Wir benutzen für kleine Spiele meistens die normalen Karten und Regeln, ziehen dann aber vor dem zaubern noch Würfel ab: für 3000 Punkte -2 Zauberwürfel und -1 Bannwürfel, für 2000 Punkte -3/-2


Dass mehr Zauberwürfel als Bannwürfel abgezogen werden - Ist das quasi eine Schleiermarken-Reduktion oder?


Ich und der Kurl haben dass das letzte Mal so gespielt und im Prinzip schon. Im Endeffekt hat man als Zaubernder immer noch mehr Würfel zur Verfügung, eben genau wegen der Schleiermarken.
29.07.2019 13:17 Muffin ist offline E-Mail an Muffin senden Beiträge von Muffin suchen Nehmen Sie Muffin in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tabletop - Tirol » Tabletop Spiele » Warhammer Fantasy (WHFB) / The Ninth Age (T9A) » Spielberichte » 1500 Pkt Lernspiel Brazzi (Imperium) vs. Breadsn (Vamps)

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH
Design by GrandDragonLord | Umsetzung & Templates by Deathfragger

 
Style-Pic